Seminare und Coaching rund um das Thema Tontechnik in Gemeinden
 

Ein guter Klang im Gottesdienstraum ist einer der Wohlfühlfaktoren, auf den man als Gemeinde nicht verzichten sollte. Besonders im Hinblick auf Erstbesucher kann ein professioneller Sound den ersten Eindruck entscheidend beeinflussen. 
Die Qualität das Klanges ist zum einen bestimmt von der Qualität der Audiotechnik aber eben auch wesentlich vom Know How des Technikteams, dessen Selbstverständnis und Einbindung in den Lobpreisbereich.

 

Hier finden sie verschiedene Angebote rund um die Tontechnik in der Gemeinde. Diese können auch thematisch an ihren Bedarf angepasst werden.

TT1 : Tontechnik / Team 

  • Die Aufgaben des Tontechnikers 

  • Das Selbstverständnis des TT

  • Auswahlkriterien für die Tontechniker

  • Einbindung der Techniker ins Lobpreisteam

  • Vorgehensweise beim Soundcheck

  • Ausbildung der Techniker

TTA : Tontechnik / Ausrüstung 

  • Was wird wirklich gebraucht? 

  • Auswahl/Auswahlkriterien der Komponenten

  • Budget klein / Bedarf groß
    „Was nun?“

  • Akustikschlagzeug  vs. E-Drum

  • Verbesserung der Raumakustik

  • In Ear Monitoring

TT2 : Tontechnik / Grundl. 

  • Allgemeine Grundlagen (etwas Physik)

  • Wie ist eine Beschallungsanlage aufgebaut?

  • Was machen die verschiedenen Komponenten?

  • Grundeinstellungen des Mischpults

  • Vorgehensweise beim Soundcheck

  • Optimales Einstellen der Instrumente

  • Transparentes Klangbild erzeugen

  • Fehlersuche

TTB : Tontechnik / Beschaffung 

Techn. Beratung vor Ort

  • Ergänzung oder Neuanschaffung einer Beschallungsanlage oder von Instrumenten

  • Was wird wirklich gebraucht? Was ist sinnvoll?

  • Auswahl der Komponenten und Vorschlag

  • Unterstützung bei der Bestellung

  • Unterstützung bei Aufbau und Inbetriebnahme

  • Grundeinstellung

  • Soundcheck